Mittelalter-Leben

Das Einhorn

Zeitgenössische Darstellung eines Einhorns.

Das Einhorn ist ein weiteres der bekanntesten Fabelwesen, deren mythischer Hintergrund ebenfalls aus dem Mittelalter stammt. Dieses magische Wesen steht für den Inbegriff des Guten und Reinen. Es wird gesagt, dass das Einhorn ein sehr scheues Wesen ist, was allerdings seine Scheu gegenüber einer Jungfrau verliert und sich von dieser berühren lässt und sogar seinen Kopf in ihren Schoss legt und einschläft. Diesen Zustand sollen sich Jäger zu Nutze gemacht und Jungfrauen als Köder bei der Jagd eingesetzt haben. Das Horn eines Einhorns war eine begehrte Jagdtrophäe, die Ruhm und Ehre versprach.

Das Aussehen eines Einhorns

In Erzählungen wird das Einhorn zumeist als ein weißes Pferd oder pferdeähnliches Geschöpf beschrieben, welches ein gedrehtes Horn auf der Stirn hat. Teilweise wird behauptet es gäbe auch Einhörner mit anderen Fellfarben, die von Weiß-Schattierungen bis hin zu Regenbogenfarben gehen. Außerdem soll es auch Einhörner mit Flügeln gegeben haben, die heute auch unter dem Namen Pegasus bekannt sind.

Die magischen Fähigkeiten von Einhörnern

Dem Horn dieses edlen Tieres werden besondere, magische Fähigkeiten zugeschrieben, was auch die Begehrtheit bei Jägern erklärt. Darüber hinaus diente das Horn natürlich zum Angriff und zur Verteidigung gegen Feinde.

Es soll dem Einhorn möglich gewesen sein zu heilen und sogar Tote wiederzubeleben. Aber auch das Einhorn selbst soll heilende Fähigkeiten gehabt haben. So konnten die Tränen eines Einhorns Versteinerungen lösen. Wer das Blut eines Einhorns zu sich nahm wurde unsterblich. Allerdings hatte diese Unsterblichkeit einen hohen Preis, denn man führte von dem Moment an ein verfluchtes Leben.

Wo kommen die Geschichten um die Einhörner her?

Wie diese Geschichten um Einhörner entstanden sind kann heute niemand mehr sagen. Es wird davon ausgegangen, dass die Menschen Tiere gesehen haben mussten, die nur ein Horn besaßen oder bei denen sich die zwei Hörner zu einem vereint haben, was auch die gedrehte Form des Hornes aus den Erzählungen erklären würde.

Aber vielleicht gibt es irgendwo auf der Welt doch Einhörner, die verborgen vor unseren Augen leben und diese Erzählungen beruhen auf Tatsachen. Wer weiss….

Bild gefunden auf www.fromoldbooks.org